Elektronische Vorschaltgeräte

Seit über 40 Jahren sind unsere elektronischen Vorschaltgeräte weit über 500.000 mal in den verschiedensten Fahrzeugen zuverlässig im Einsatz.

EVG für den Fahrzeugbau

Unsere elektronischen Vorschaltgeräte wurden speziell für den Einsatz in Schienenfahrzeugen, Schiffen oder Bussen entwickelt. Sie gestatten es, verschiedene Lampentypen auch in Gleichspannungsnetzen zu betreiben. 

Sie stellen die notwendige Zünd- und Betriebsspannung zum Betrieb der Lampe bereit. Schwankungen der Umgebungstemperatur werden durch die Vorheizzeit der Leuchtstofflampe kompensiert. Sämtliche Komponenten sind sorgfältig für den hohen technischen Anforderungsbereich ausgelegt. Vor der Auslieferung durchläuft jedes Gerät eine 100%-Prüfung. Unsere Vorschaltgeräte sind gegen alle vom normalen Betriebszustand abweichenden Zustände, wie z.B. Kurzschluss, Leerlauf, defekte Lampenelektroden oder Verpolung der Anschlüsse im Eingang, gesichert.

Sie bieten folgende Vorteile:

  • größere Lichtausbeute dank höherer Frequenzen (10-15 % höher als bei 50 Hz-Betrieb)
  • flackerfreies Zünden und flackerfreier Betrieb
  • längere Lebensdauer der Leuchtstofflampe durch variable Vorheizzeit
  • hoher Wirkungsgrad, dadurch geringe Eigenerwärmung und längere Lebensdauer der Komponenten
  • niedrigere Wartungskosten, da die Lampen länger halten und nicht so häufig ersetzt werden müssen
  • einfaches Handhaben für Service- und Reparaturarbeiten
Kontakt

Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen bei der Auswahl und beraten Sie gerne.

Elektromotoren und Gerätebau Barleben GmbH
Otto-von-Guericke-Allee 12
39179 Barleben
Telefon +49 (0) 392 03 / 79 - 0
Fax +49 (0) 392 03 / 53 30