Zusatzgeräte für Buchholzrelais




Gasentnahmegerät ZG 1.2.

Das Gasentnahmegerät ist über eine Rohrleitung mit dem Buchholzrelais verbunden und am Transformator angebracht. Es gestattet die Entnahme der im Buchholzrelais gesammelten Gase in normaler Arbeitshöhe. Die Rohrleitungslänge ist entsprechend Kundenwunsch. Das Gerät ist mit verschliessbarer Box lieferbar.

Bedienungsanleitung: Gasentnahmegerät ZG 1.2.



Gasprüfgerät ZG 3.1.

Das Gasprüfgerät wird zur Prüfung des im Buchholzrelais gesammelten Gases eingesetzt. Es kann sowohl direkt am Prüfventil des Buchholzrelais als auch am Gasaustrittshahn des Gasentnahmegerätes montiert werden. Das Buchholzgas durchströmt zwei unterschiedliche chemische Lösungen, die durch eine Farbreaktion Rückschlüsse auf die Art des Fehlers zulassen. Die Prüfung mit dem Gasprüfgerät ersetzt keine gaschromatographische Untersuchung.

Bedienungsanleitung: Gasprüfgerät ZG 3.1.


Gasprüfgerät ZG 3.2.

Das Gasprüfgerät ZG 3.2. dient dazu, die Gase im Gasentnahmegerät oder im Buchholzrelais auf das Vorhandensein von Kohlenstoffmonoxid und Wasserstoff zu prüfen. Es findet eine qualitative Analyse der Gase statt.
Das ZG 3.2. kann mit dem EMB Buchholzgas-Sampler kombiniert werden. Durch die Verwendung des BGS und die Einbringung der definierten Gasmenge (100ml), kann die Restgasmenge im Buchholzrelais oder Gasentnahmegerät zu weiteren Analysen verwendet werden.

Für Nachfragen oder genauere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.


Rücklaufsicherung ZG 4.1.

Die Rücklaufsicherung verhindert das Eindringen von Isolierflüssigkeit in das Gasprüfgerät. Sie wird zwischen Buchholzrelais bzw. Gasentnahmegerät und Gasprüfgerät montiert.

Bedienungsanleitung: Rücklaufsicherung ZG 4.1.

 


Prüfpumpe ZG 5.1. und ZG 5.2.

Mit der Prüfpumpe kann die Funktion des oberen Schaltsystems (Warnung) des Buchholzrelais durch Einpumpen von Luft geprüft werden. Die Prüfung kann direkt am Buchholzrelais erfolgen. Dazu wird die Prüfpumpe an das Prüfventil des Buchholzrelais angeschlossen. Wenn die Prüfung über das Gasentnahmegerät erfolgt, wird die Prüfpumpe an den Gasaustrittshahn des Gasentnahmegerätes angeschlossen.

ZG 5.1. handbetätigt                                                                                  ZG 5.2. fußbetätigt

Bedienungsanleitung: Prüfpumpe ZG 5.1. und Prüfpumpe ZG 5.2.


Ölentnahmegerät ZG 6.1.

Das Ölentnahmegerät ist über eine Rohrleitung mit dem Buchholzrelais verbunden und dient zur Entnahme von Ölproben aus dem Buchholzrelais (einsetzbar bei Buchholzrelais mit Ölablassschraube). Die Rohrleitung wird entsprechend Kundenwunsch geliefert.

Bedienungsanleitung: Ölentnahmegerät ZG 6.1.


Buchholzgas-Sampler BGS

Der Buchholzgas-Sampler dient der sicheren Entnahme und dem Transport einer Gasprobe aus dem Buchholzrelais oder aus dem Gasentnahmegerät. Das Füllvolumen beträgt 100 ml.

Bedienungsanleitung: Buchholzgas-Sampler BGS


Buchholzgas-Tester BGT

Der Buchholzgas-Tester wird zur Messung der Wasserstoffkonzentration im
Buchholzgas verwendet. Die Messung kann direkt am Entnahmeort erfolgen.

Bedienungsanleitung: Buchholzgas-Tester BGT