Buchholzrelais der Baureihe NM

Das EMB Standard Buchholzrelais in der bekannten Form erfasst ungelöste Gase in der Isolierflüssigkeit und signalisiert deren Vorhandensein bei Überschreiten eines vorgegebenen Schwellwertes, das heißt bis zu einem bestimmten Gasvolumen wird kein Signal erzeugt. Außerdem ist keine Aussage über den zeitlichen Verlauf der Entstehung der Gasansammlung möglich.

Der zeitliche Ablauf der Entstehung von ungelöstem Gas in der Isolierflüssigkeit stellt ein sehr bedeutendes Kriterium für die Beurteilung des Schadensereignisses dar, denn die Menge und die Zusammensetzung der Fehlergase hängen von der Art und der Energiemenge des zugrundeliegenden Fehlers ab. Spontane, energiereiche Störungen verursachen große Gasmengen in kurzer Zeit, während die Gasmenge bei kleinen, schleichenden Fehlern gering ist.

Mit dem Buchholzrelais der Baureihe NM werden durch die kontinuierliche und analoge Gasvolumenmessung im Relais gesammelte Gase frühzeitig erkannt, Informationen über deren Entwicklung gewonnen und Grundlagen für eine frühzeitige Beurteilung eines Fehlers geschaffen. Das Buchholzrelais der Baureihe NM ist zusätzlich mit einer kapazitiven Messsonde ausgestattet. Diese Sonde ist in den Deckel des Buchholzrelais montiert. In der Kappe des Klemmenkastens ist der elektronische Verstärker der Messeinrichtung integriert. Sonde und Verstärker sind durch ein 15 m langes, geschirmtes Kabel in Dreileiter-Technik mit Steckverbinder verbunden. Über dieses Kabel werden die Versorgungsspannung und das Ausgangssignal transportiert.

Rohrnennweite DN: 25 mm (1“), 50 mm (2“), 80 mm (3“)
Anschlussart: Gewinde oder Flansch

Ausgewählte technische Daten:

Spannung: AC/DC 5 V bis max. 250 V
Strom: AC/DC 0,01 A bis max. 6 A 
Umgebungstemperatur: - 40°C bis + 55°C
Schutzart: IP 56 oder 66

Ansprechen des Schaltsystems bei:
- Gasansammlung: 200 bis 300 cm3
- Isolierflüssigkeitsströmung: Einstellung der Stauklappe:
  mind. 0,65 bis max. 3,00 m/s +/- 15%

Stauklappe: magnetisch gehalten

Schaltelement: Magnetschaltröhre
Kontakteinstellung des Schaltsystem: Schließer, Öffner, Wechsler

Buchholzrelais der Baureihe NM mit bis zu drei Magnetschaltröhren bestückt
(mögliche Ausführungen siehe Bedienungsanleitung)


               Katalog                                     Bedienungsanleitung